Angebote

Von Montag bis Donnerstag können unsere Schüler an freiwilligen Angeboten teilnehmen, die sowohl am Vormittag, als auch Nachmittag stattfinden.

Hier finden Sie die aktuelle Übersicht mit den Angeboten für dieses Schuljahr:  Elterninfo Angebote an der Eichendorffschule

Betreute Freizeit

betreute_freizeitSeit 2010 gibt es an der Eichendorffschule die Ganztagesbetreuung für Schulkinder. Sie leistet einen Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf und unterstützt Kinder und ihre Familien bei der Bewältigung der schulischen Anforderungen.

Im Auftrag der Stadt Lörrach bietet der Soziale Arbeitskreis (SAK e. V.) an der Eichendorffschule die flexible Betreuung an. Sie umfasst die Randzeiten der Verlässlichen Grundschule (7:00 Uhr – 13:00 Uhr), ein betreutes Mittagessen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW), sowie die betreute Freizeit. So können entsprechend der Bedürfnisse flexible Betreuungseinheiten in den Schulwochen gebucht werden.

Das Betreuungspersonal und die Lehrkräfte tauschen sich regelmäßig über die schulischen Angelegenheiten und pädagogischen Konzepte aus.

Die Anmeldung erfolgt

  1. über einen Flyer, den die Eltern beim Betreuungsteam oder in unserem Sekretariat erhalten.

oder

2. direkt beim SAK. (Homepage)

 

Hausaufgabenhilfe

hausaufgabenhilfeSeit Jahren findet die Hausaufgabenhilfe an zwei Nachmittagen pro Woche statt. Finanziert wird dieses Projekt über den Kinderschutzbund Lörrach. Die Klassenlehrer/innen der 2., 3. und 4. Klassen melden – mit Einverständnis der Eltern – maximal 5 Schüler/innen pro Klasse an.

 

 

Juniorhelfer

JuniorhelferSeit dem Schuljahr 2015/16 findet in den 3. Klassen eine Ausbildung von Juniorhelfern statt. Dabei erlernen die Schüler kleine Grundlagen der Erste Hilfe, wie z. B. das Versorgen von kleinen Wunden oder das Absetzen von Notrufen.
Das Ziel der Ausbildung ist es bei kleinen Notfällen in der Pause oder bei schulischen Veranstaltungen als Ersthelfer zu helfen.
Die Ausbildung wird begleitet durch Lehrerinnen, dem St. Elisabethen-Krankenhaus Lörrach, vom DRK und durch Eltern.

Zeitungsartikel: BZ vom 25.05.2016

 

Kinderturnen am Nachmittag

Die neue Sport AG startete zum ersten Mal am 19.10.2017. Unter dem Motto „Spass an der Bewegung “ findet die AG jeweils donnerstags, von 16:00 – 17:00 Uhr, in der Sporthalle der Eichendorffschule statt. Unter der Leitung von Anne Paul und Mendy Läufer lernen die Kinder der 1. und 2. Klasse verschiedene Bewegungs-, Ball- und Koordinationsspiele, deren Spielregeln, verschiedene Geräte etc. mit viel Freude und Spass an der Bewegung im sozialen Miteinander kennen.

Im Laufe des Jahres beinhaltet die AG auch eine Vorbereitung für den Stadtlauf und der Bundesjugendspiele.

Aufgrund der großen Anfrage wurde eine Warteliste für Interessierte erstellt. Sobald ein Platz frei wird,  werden wir uns bei den Nachrückenden melden.

Eltern-Kind-Yoga


Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit, Kinder an den achtsamen und bewussten Umgang mit ihrem Körper, ihrem Atem und ihrem Geist heranzuführen.  Außerdem eröffnet es neue Räume für eine gesunde Entwicklung.

Wir freuen uns sehr, dass Frau Mannhardt von der Erich-Kästner-Schule Lörrach an unserer Schule einen Eltern-Kind-Kurs kostenlos anbietet.

Flyer

Termine

Die Anmeldung erfolgt bei Frau Sigwart (c.sigwart@loerrach.de oder unter Schulleitung@eichendorffschule-loerrach.de)

Science-Lap – Kurse

ScienceLab ist eine Bildungsinitiative mit einem Angebot für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren. Denn schon junge Menschen wollen wissen, wie die Welt funktioniert. Sie haben unzählige Fragen, die ihre Umwelt betreffen. Mit altersgerechten Forscherkursen fördert ScienceLab spielerisch das Interesse an Naturwissenschaft und Technik. In den Kursen gehen die Kinder ihren Fragen mit Spaß und eigenen Experimenten auf den Grund. Im Gespräch mit der Kursleiterin formulieren und diskutieren die Kinder ihre Gedanken rund um das Erforschte. Sie entwickeln eigene Vorstellungen und finden selbständig Antworten auf ihre Fragen.

Alle Informationen zu den Kursen finden Sie in der Übersicht Elterninfo Angebote an der Eichendorffschule. 

Die Anmeldeformulare werden die Eltern zeitnah erhalten.

 

Selbstbehauptungskurs

Im Kurs sollen die Kinder ein gesundes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl entwickeln. Sie lernen, die eigenen Grenzen besser zu kennen, aber auch die Grenzen von Anderen zu respektieren.

Die Inhalte vermitteln den Kindern gegenüber Fremden sensibel zu reagieren und auf ihr Bauchgefühl zu hören. Der Kurs zeigt den Kindern eventuelle Gefahrensituationen des alltäglichen Lebens in spielerischen Rollenspielen auf.

Diese Übungen werden mit den Kindern sensibel, aber realitätsnah, durchgeführt, denn nur so können die Kinder im Ernstfall auf ein gelerntes Verhaltensmuster zurückgreifen. Um eine Nachhaltigkeit zu gewährleisten, werden den Eltern wichtige Tipps an die Hand gegeben.

Durchgeführt werden die Kurse von ausgebildeten Trainern der Firma W&P Sicherheitsmanagement/Weil am Rhein. (http://www.wp-sicherheitsmanagement.de).

Elterninfo Selbstverteidigung SJ 2019

Spiele-AG

Die Spiele-AG findet in diesem Schuljahr leider nicht statt.

Französisch-AG

seit diesem Schuljahr unterrichtet Florence Lidy im Rahmen des grenznahen Lehreraustausches
Baden – Elsass als französische Austauschlehrerin an unserer Eichendorffschule.
Sie bietet zusätzliche französisch AG´s an.

Lettre parents cours optionnels français

Schachkurs

Faszination Schach für Kinder – Anfänger:

Auch heute, im Zeitalter der Smartphones und Tablets, ist es ohne weiteres möglich, Kindern die Faszination dieses jahrtausende alten Spiels näherzubringen und lebendig zu halten, denn kein Computer der Welt ist in der Lage, ein Schachspiel durchzurechnen! Die Welt der Könige und Türme, der Damen und Springer, der Läufer und Bauern auf den 64 Feldern beginnt unter fachkundiger Anleitung lebendig zu werden und macht Lust auf mehr. Räumliches Vorstellungsvermögen, Konzentrationstiefe und Ausdauer sowie Entscheidungsfähigkeit werden auf spielerische Art erlernt und vertieft. Gewinnen und Verlieren sowie Wertschätzung seines Spielpartners auch im Angesicht einer geistigen Niederlage gehören ebenfalls dazu! Spielmaterial wird gestellt, Schreibzeug sollte mitgebracht werden.

Faszination Schach für Kinder – Fortgeschrittene:

Für Kinder, die bereits die Spielregeln weitestgehend kennen und schon Spielpraxis gesammelt haben. Hier erhalten sie die Möglichkeit, ein Gefühl für die Tiefen dieses Spiels in seinen unendlichen Möglichkeiten zu bekommen. Allgemeine Eröffnungslehre, Mittelspiel- und Endspieltechniken werden zum Rüstzeug für ein stärkeres Spiel. Gewinnen und Verlieren sowie Wertschätzung seines Spielpartners auch im Angesicht einer geistigen Niederlage gehören ebenfalls dazu! Spielmaterial wird gestellt, Schreibzeug sollte mitgebracht werden.

Informationen zum Kurs:

  • Zeit: 14 Uhr – 17 Uhr
  • Klasse: Klasse 2 – 4
  • geplant sind 3 Kurse, abhängig von den Anmeldezahlen
  • 10 Einheiten (7.10. / 14.10. / 21.10. / 11.11. / 18.11. / 25.11. /  2.12. / 16.12. / 13.1. / 20.1.)
  • Die Anmeldung für die Kurse erfolgt über Herrn Brandl: nico.brandl@web.de
  • Die Email an Herrn Brandl muss enthalten:
    • Vor- und Nachname des Kinder
    • Anfänger(in) oder Fortgeschrittene(r) (Selbsteinschätzung)
    • Mögliche Kurszeiten (Angaben zwischen 14 und 17 Uhr, bitte nur volle Stunden) –> je flexibler Ihr Kind ist, desto besser sind die Möglichkeiten, passende Kurse zusammenzustellen
    • Kontaktdaten der Eltern (Telefonnummer(n) und Emailadresse(n))
  • Die Kursgebühr über 50€ wird im Sekretariat oder per Überweisung auf unser Schulkonto bezahlt.

Musikschule

Seit vielen Jahren kooperiert die Eichendorffschule mit der städtischen Musikschule.
Unsere Schülerinnen und Schüler erlernen bei Frau Nöltner das Spielen der Blockflöte.
Bei Herrn Tomic wird ihnen das Spielen des Akkordeons und verschiedener Orffinstrumente beigebracht.

Die Anmeldung erfolgt bei der Musikschule.

 

Schulbücherei

Bücherei„Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat!“ (Helen Hayes)

Die Eichendorffschule ist stolz eine Schülerbibliothek zu haben, in der Kinder einmal pro Woche Bücher und Spiele (ab der zweiten Klasse) ausleihen dürfen. Hinter der Kulisse freut sich das ehrenamtliche Bücherei-Team, wenn die Kinder der Eichendorffschule fleißig lesen und spielen.

Öffnungszeiten: Montags 9:00-12:15

Ansprechpartner: Frau Schneider, Frau Eurich-Schmidt, Frau Jakimov, Frau Zorguglu

 

Schulmediation

Was ist Mediation…

schulmediationMediation (lat.: „Vermittlung“) ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem unabhängige „allparteiliche“ Dritte (Mediatoren) die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleiten.
Ziel ist, dass die Konfliktparteien (Medianden) dabei eine gemeinsame Vereinbarung erarbeiten, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht.
Die Mediatoren sind für die Leitung des Lösungsverfahrens verantwortlich; sie machen keine eigenen Vorschläge und treffen keine eigenen Entscheidungen. Sie gestalten die Struktur, den Ablauf und die kommunikative Atmosphäre.
Einsatzgebiete für die Mediation sind… weiter lesen

Ihr erreicht die Mediatoren indem Ihr einen Brief in den blauen Briefkasten in der Aula werft. Sprechstunden sind: Donnerstag von 9 Uhr bis 13 Uhr