All posts by Lucy Woodhouse

Mathematikunterricht einmal anders

Für zwei Wochen hatten wir die „Mobile Mathematikwerkstatt des SSA Lörrachs“ bei uns an der Eichendorffschule.

An verschiedenen Stationen waren die einzelnen Aufgaben vorbereitet und mit Auftragskarten erklärt. Mit dem unterschiedlichsten Material konnten wir Kinder nun selbständig experimentieren, spielen und mathematische und geometrische Lösungen finden . Man konnte z. B. Muster legen, Schätzaufgaben lösen, Spiegelungen ausprobieren, Schattenbilder finden, Knobelaufgaben lösen und in Bilderbüchern versteckte Dinge suchen oder Tiere nachmessen.


Schön war auch, dass die größeren Kinder den jüngeren die Stationen erklären durften und sie beim Lösen der Aufgaben unterstützen konnten. Gemeinsam legten wir zum Schluss noch eine große Spirale, die aus einer langen, selbst zusammengesteckten Kette bestand.

Ganz schnell war so eine Doppelstunde Mathe vorbei und wir mussten leider all die schönen Materialien wieder aufräumen.

von Frau Schwind

Ein außergewöhnlicher Gast in der Rabenklasse

Wir, die Rabenklasse, haben im Fach Heimat-und Sachunterricht gerade die Haustiere behandelt. Dabei haben wir besonders viel über den Wellensittich gelernt. Alle haben sich gefreut, dass Nuno seinen „Pompon“ in der Klasse zeigen durfte. Wir haben bei Pompon gesehen, warum Wellensittiche Wellensittiche heißen, denn Pompons Flügel zeigt uns wunderschöne Wellenlinien.
Pompon fand es bei uns sehr schön. Er durfte zu allen Kindern auf die Hand und Kolbenhirse knabbern. Und offensichtlich wollte er auch Schreibschrift lernen, wie man auf dem Foto sehen kann.

Vorlese Wettbewerb

Am 25.6.2019 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb statt. Vorgelesen haben die 2. Klässler: John, Laura, Nora, Theodor, Kai, Vithursihka.
In der Jury waren: Jonathan, Nikolas, David, Levi, Fr. Seybold & Fr. Sigwart, zuschauen durften die beiden ersten Klassen.
Unter anderem wurden lustige Mausgeschichten und eine Fernsehgeschichte von Christine Nöstlinger vorgelesen.

Als die Siegerehrung stattfand, stellte sicher heraus, dass Nora den 3. Platz machte, John den 2. Platz und somit Laura den 1. Platz gewann.
Als Preis durfte sich Laura ein spannendes Buch aussuchen. Den 1. Klässlern hat die Vorlesung sehr gefallen.

von Carolina & Tessa aus der Klasse 4b