All posts by Lucy Woodhouse

Neuerungen im Elternbeirat

Liebe Elternschaft,
Liebes Kollegium,
Liebe Kinder der Eichendorffschule,

es ist Zeit für uns auf Wiedersehen zu sagen. Wir haben den Elternbeirat in den letzten Jahren nach bestem Wissen und Gewissen und mit sehr viel Herz geleitet. Wir haben uns in der Vergangenheit sehr darum bemüht, der Schulgemeinschaft einen Weg aufzuzeigen, im Miteinander etwas zu bewirken.

Wenn wir zurück, oder auch nach vorne blicken, sehen wir mit Stolz und Zuversicht, dass die Eichendorffschule ganz im Sinne des Leitbildes „Achtsamkeit, Gemeinschaft & Arbeit“ eine tolle Entwicklung aufzeigen kann.

Wir möchten uns bei euch allen, den Eltern, dem Kollegium und den aktiven Engagierten herzlich bedanken, für das uns entgegengebrachte Vertrauen und die vielseitige Unterstützung.

Einen besonderen Dank möchten wir den Elternvertretern aus den letzten Jahren schenken.  Wir sind sehr dankbar darüber gewesen, eure Unterstützung gehabt zu haben.

Herzlichen Dank auch an die Schulleitung und das Kollegium für die gute Zusammenarbeit und den wertvollen Austausch. Wir haben die konstruktive Zusammenarbeit sehr geschätzt, mit jeden Höhen und Tiefen, die das Schulleben eben mit sich bringt.

Wir möchten dem neu gewählten Vorsitz, Anja Schmitt und Nelly Kussmann und natürlich den neu, gewählten Elternvertretern/Innen viel Erfolg wünschen.

Herzlichen Dank und auf Wiedersehen,

Daniel Mascher & Constanze Hipp
Elternbeiratsvorsitz & Stellvertretung

 

Buchstaben-Vormittag Klasse 2a

Nachdem wir nun endlich alle Buchstaben kennen, haben wir am Freitag, den 10.11.17 einen ganzen Vormittag Stationen zum ABC bearbeitet.

Wir haben uns Namensbänder aufgefädelt, Buchstaben gefühlt, mit dem Körper dargestellt, gemalt, Buchstabenkekse gegessen, Rätsel gelöst und Buchstaben aus Hefeteig gebacken.

Ganz herzlichen Dank den Müttern, die den Teig gespendet und uns tatkräftig unterstützt haben.
Es war ein toller Vormittag, der ganz viel Spaß gemacht hat!

Unser Waldgang mit dem Jäger Herr Kittel

Unser Waldgang mit dem Jäger Herr Kittel

Wir haben viel über Wildschweine erfahren.

Den Weg, den Wildschweine benutzen nennt man Wechsel und ihr Fußabdruck Trittsiegel.

Hier sieht man die Badewanne der Wildschweine, die Suhle.

Anschließend reiben sie sich am Malbaum.

Das Weibchen nennt man Bache, das Männchen Keiler und ihre Kinder Frischlinge.

Wir durften für die Wildschweine Futtermais verstecken, so haben sie eine Aufgabe, es wird ihnen nicht langweilig und sie haben Spaß dabei. Sie bekommen nur 1kg / Tag.

Am Ende durfte jeder noch auf die Kanzel. Herzlichen Dank!

 

 

Um die zweite Seite zu lesen, klicken Sie auf dem Pfeil nach Unten (Next Page).
[pdf-embedder url=“https://www.eichendorffschule-loerrach.de/wp-content/uploads/2017/11/Zweiter-Waldgang-der-Klasse-2a.pdf“ title=“Zweiter Waldgang der Klasse 2a“]

B. Ihl, November 2017

Waldgang der Klasse 2a

Unser Waldgang mit der Försterin Frau Peter.

Wir haben mit allen Sinnen den Wald erkundet.

Durch erfühlen haben wir den Baum wieder gefunden.

Abenteuerlich war die Entdeckung des vermutlichen Fuchsbaus.

Wir haben gelernt, dass Pilze helfen die Baumstämme zu verrotten.

Die  Sammelergebnisse der drei Gruppen:

Einzelne Kommentare der Kinder:

-Das Klettern zum Fuchsbau fand ich spannend.
-Toll fand ich, das Vespern im Wald.
-Mir hat das Fledermaus-Motte-Spiel gefallen.
-Cool, dass wir an der Hütte weiterbauen konnten.

Um die zweite Seite zu lesen, klicken Sie auf dem Pfeil nach Unten (Next Page).
[pdf-embedder url=“https://www.eichendorffschule-loerrach.de/wp-content/uploads/2017/11/Waldgang-der-Klasse-2a.pdf“ title=“Waldgang der Klasse 2a“]

B. Ihl, November 2017

Spendenaufruf: Bücher für unsere Schulbücherei

Unsere Kinder wünschen sich bestimmte Bücher  für die Schulbücherei. Auf der Wunschliste stehen u.a.:

  • Sachbücher zu den Themen (Elektro-)autos, Titanic, Jahreszeiten, Nüsse
  • Bücher der Serien Tom Gates, Gregs Tagebücher, Die drei ??, Die drei !!!
  • Comics

Die Bücherei würde sehr gerne ihr Angebot entsprechend erweitern und würde sich über Sach- oder Geldspenden der Eltern freuen. Diese können im Sekretariat abgegeben werden.

Vielen Dank!

Letzte Runde der Malaktion – Freitag 20.10.

Liebe Unterstützer der Pausenhofmalaktion,

wenn bis Freitag das Wetter hält, möchten wir die letzten beiden Pausenhof-Spiele aufmalen: den Weitsprung und das Wurfspiel.

Es wäre fantastisch, wenn jemand Lust und Zeit hätte, uns dabei zu helfen! Wir werden morgens die Spiele mit Kreide aufmalen, damit am frühen Nachmittag hoffentlich rasch gepinselt werden kann.

Genaueres würden wir noch mit den freiwilligen Helfern abstimmen. Wenn ihr kommen könntet, meldet Euch doch bitte kurz bei mir per Mail oder unter der 015115815515.

DANKE!

Constanze